Modul 1 von 10 des Lehrgangs "Zertifizierte LehrerIn für individuellen Unterricht" vom Learning Institute

Modul 1: Erkenntnisse aus der Lernforschung helfen beim Lernen wie auch beim Unterrichten

Lernziele Modul 1

  • Sie erarbeiten die Grundlagen, wie der Mensch lernt und wie noch besser gelernt werden kann. Dieses Wissen ist wichtig, um den individuellen Unterricht passend für die einzelnen Lernenden zu gestalten und so den Lernfortschritt erhöhen zu können.
  • Sie wenden das neu erworbene Wissen aus der Lernforschung auch sogleich in diesen Lehrgang für sich selber an
  • Sie können den Lernenden helfen, Ihre Lernstrategien und Ihre Art des Lernens zu optimieren, um besser Lernen zu können

Einstieg ins Thema: Der Begriff der Lernforschung

Als Einstieg eine Definition, worum es bei der Lernforschung geht:

Im klassischen Sinne beschreibt die Lernforschung oder häufig auch Lehr-Lern-Forschung genannt, wie gelernt wird sowie, wie noch besser gelernt und auch gelehrt werden kann. Wer Erziehungswissenschaften studiert, beschäftigt sich zu grossen Teilen mit der Lern- / Lehrforschung. Dies ist nicht fächerspezifisches Wissen, sondern es wird fächerübergreifend gelernt wie optimiert gelehrt sowie unterrichtet werden kann damit bessere Resultate in den Lernprozessen von Gruppen aber auch beim Individuum erzielt werden können.

Nun geht es daran, uns mit den Erkenntnissen der Lernforschung detailliert auseinanderzusetzen. Dieses Modul ist etwas grösser als die Kommenden. Jedoch ist es äussert wichtig zu verstehen, wie wir Menschen lernen und was es für Modelle zur Lerntheorie gibt. Viel Vergnügen beim Studieren der Lektüre.

Aufgaben zum Modul 1

  • Lesen Sie alle untenstehenden Lern-Dokumente zu Modul 1 aufmerksam durch
  • Schreiben Sie sich eine Zusammenfassung der Lern-Dokumente zu Modul 1 in einem Word-Dokument oder einem GoogleText-Dokument. Umfang mindestens eine A4-Seite mit Schriftgrösse 10.
  • Schreiben Sie 3 für Sie zentralen Aspekte heraus, wie man als Lernende noch besser lernen kann. Begründen Sie danach Ihre Antwort mit maximal einer halben A4-Seite.
  • Schreiben Sie 3 für Sie zentralen Aspekte heraus, wie man als Lehrkraft für individuellen Unterricht die Lernenden noch besser im Prozess des Lernens unterstützen können. Begründen Sie danach Ihre Antwort mit maximal einer halben A4-Seite.
  • Machen Sie als Abschluss des Moduls 1 den Modul-Abschlusstest
  • Und nicht vergessen: Am Ende des Lehrgangs werden Ihnen zu diesen Dokumenten in der Diplom-Prüfung Verständnis- und Wissensfragen gestellt werden. Für diese Prüfung dürfen Sie alle Unterlagen gebrauchen.

Lern-Dokumente Modul 1

Hier die zu lesenden Dokumente zu Modul 1: Und vergessen Sie nicht, die Aufgaben zu diesem Modul gemäss den Anforderungen zu erledigen. 

Modul-Abschlusstest 1

So: Sie haben sich nun intensiv mit den Lern-Dokumenten auseinandergesetzt und Ihre Aufgaben zum Modul erledigt.

Beim Modul-Abschlusstest 1 müssen Sie Wissensfragen beantworten sowie Ihre Zusammenfassung und Texte einreichen.

Reservieren Sie sich für diesen Modul-Abschlusstest genug Zeit: Machen Sie diesen Test, wenn angefangen sogleich bis zum Ende durch. Nur die erste Seite mit der Wissenkontrolle benötigt etwas mehr Zeit. Die restlichen Teile sind dann nur noch zum Einreichen Ihrer bereits erstellen Textantworten und/oder Zusammenfassungen da.

Zeigen Sie nun Ihr Wissen und Ihre gemachten Arbeiten in der Lern- und Aufgabenkontrolle. Wir wünschen gutes Gelingen! Und los gehts:
 

Zum Modul-Abschlusstest 1

 

Haben Sie die Aufgabe zum Modul 1 entsprechend den Anforderungen lösen können? Gratulation!

Jetzt kanns weitergehen mit dem Lehrgang "Zertifizierte LehrerIn für individuellen Unterricht": 
 

Zum nächsten Modul
 

Inhalt des Lehrgangs

  • Modul 1: Erkenntnisse aus der Lernforschung helfen beim Lernen wie auch beim Unterrichten
     
  • Modul 2: Die Verschiedenen Unterrichtsformen im individuellen Unterricht
     
  • Modul 3: Wie gestaltet man einen Lerntag ideal?
     
  • Modul 4: Arbeitsinstrumente und Hilfsmittel für den individuellen Unterricht
     
  • Modul 5: Professionelles Vorgehen beim individuellen Einzelunterricht
     
  • Modul 6: Lerntipps für die Lernenden kennen
     
  • Modul 7: Das grosse Thema Prüfungen und Tests
     
  • Modul 8: Moderne Unterrichtsarten: Der Online-Unterricht
     
  • Modul 9: Ständige Verbesserung am Unterricht hin zur Unterrichts-Perfektion
     
  • Modul 10: Die Diplom-Prüfung
     

Nach oben